Project Description

Die Hörbuch-Community hat Antoine de Saint-Exupérys „Der kleine Prinz“  zum Gewinner des HÖRkulino® 2016 gewählt.

Der Kinderhörbuch-Publikumspreis des deutschen Buchhandels, der HÖRkulino 2016, geht in diesem Jahr an den JUMBO Neue Medien & Verlag für die Hörbuchproduktion „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry.

Den Preis überreichte der Geschäftsführer der Buchwerbung der Neun, Hans Haller am 17. März 2016 an Gabriele Swiderski, die Geschäftsführerin des JUMBO Verlags.

Bilder für hochauflösende Version bitte anklicken

 

 

 

 

HÖRkulino 2016 für der

Gabriele Swiderski (li), die Geschäftsführerin des
JUMBO Verlags nahm den Preise von Hans Haller,
Geschäftsführer der Buchwerbung
der Neun entgegen.

HÖRkulino 2016 für der

HÖRkulino 2016 für der „Kleine Prinz“, JUMBO

Der HÖRkulino wird nicht von einer Jury bestimmt, sondern von jenen, deren Leidenschaft das Hörbuch ist: den vielen begeisterten deutschen Hörbuchfans. Der HÖRkulino wird gestiftet von der Buchwerbung der Neun und jedes Jahr im Zuge mehrerer Wahlgänge von den Hörbuchfans in aller Welt gewählt.

Weitere Infos und Hörprobe unter:

www.hoerkules.de
www.wikipedia.de/hoerkules
http://hoerkules.buchszene.de/der-kleine-prinz/

 

 

 

Der kleine Prinz

Prinz-150x150Sprecher ist der Schauspieler Stefan Kaminski. Kaminski, geboren 1974 in Dresden, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Seit 2001 steht er am Deutschen Theater Berlin auf der Bühne. Seine Laufbahn als Sprecher begann Kaminski 1996 beim Hörfunk. Seitdem hat er in zahlreichen Hörspiel- und Hörbuch-Produktionen mitgewirkt. Der von Hans Magnus Enzensberger neu übersetzte Klassiker behandelt große Lebensthemen wie Freundschaft, Liebe und Moral. Die Musik für das Hörbuch komponierte Ulrich Maske. 

Der zweite und dritte Platz

gewinner-hoerkulino-2016

Den 2. Platz erlangte Michael Endes „Die unendliche Geschichte – Das Hörspiel“ (Silberfisch) mit Anna Thalbach, Hans Kremer und vielen anderen großartigen Stimmen.

Platz drei sicherte sich Erhard Dietls „Die Olchis – Ein Drachenfest für Feuerstuhl und andere Geschichten“, gesprochen von Robert Missler und erschienen bei Oetinger audio.